Verkaufsbedingungen

 

Die Münchener Künstlergenossenschaft („MKG“) handelt in Vertretung des Künstlers (Verkäufers).

Der Gesamtpreis ist bitte sofort nach Abschluss dieses Vertrages auf das Konto der
Münchener Künstlergenossenschaft, königlich privilegiert 1868, Stadtsparkasse München,
IBAN: DE78 7015 0000 0045 1556 60, BIC: SSKMDEMM, zu überweisen.

Das Eigentum an dem Werk geht erst mit der vollständigen Kaufpreiszahlung auf den Käufer über.

Der Käufer hat ein gesetzliches Widerrufsrecht entsprechend der diesem Kaufvertrag beigefügten Anlage.

Die Lieferung des verkauften Werkes erfolgt innerhalb einer Woche nach Eingang des Kaufpreises. Die Werke können nach direkter Absprache zwischen Käufer und Künstler entweder persönlich geliefert oder versendet werden. Verpackung und Versand erfolgen durch den Künstler auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Für den Versand wird das Werk auf Kosten des Käufers versichert, es sei denn, dass er mitteilt, dass er auf eine Versicherung verzichtet.